"Stop, Polizei!" - Russlands Ordnungshüter überraschen Autofahrerinnen zum Weltfrauentag

Russischer Verkehrs-Polizist winkt PKW-Fahrerin aus dem Verkehr.
Russischer Verkehrs-Polizist winkt PKW-Fahrerin aus dem Verkehr.
Russische Polizisten haben sich gestern am Weltfrauentag an einer ganz besonderen Aktion beteiligt. Unter dem Vorwand einer Verkehrskontrolle winkten sie Autofahrerinnen aus dem Verkehr, um diesen dann einen Strauß Blumen zu überreichen. Auf diese Weise wollten die Verkehrspolizisten ihren Mitbürgerinnen an ihrem ganz besonderen Tag eine kleine Freude bereiten. Das ist ihnen offensichtlich gelungen, wie ein Video zeigt, das das russische Innenministerium veröffentlicht hat.

Der Weltfrauentag wird in Russland seit über hundert Jahren gefeiert. Er gilt als einer der wichtigsten nationalen Feiertage und wird in der Russischen Föderation "mit besonderer Wärme gefeiert, wie vielleicht sonst nirgendwo auf der Welt", wie der russische Präsident Wladimir Putin bei seiner Ansprache zum Tag der Frauen erklärte. An der Polizei-Aktion beteiligten sich noch weitere Sicherheitsbeamte, wie jene aus der berittenen Polizei und regulären Polizei-Einheiten.

ForumVostok