Ägyptisches Militär-Orchester versucht sich an deutscher Hymne bei Merkel-Besuch

Bundeskanzlerin Merkel lauscht der deutschen Nationalhymne, gespielt vom ägyptischen Militär-Orchester.
Bundeskanzlerin Merkel lauscht der deutschen Nationalhymne, gespielt vom ägyptischen Militär-Orchester.
Das ägyptische Militär-Orchester ist bekannt für seine ganz eigensinnigen Interpretationen von National-Hymnen. Als Bundeskanzlerin Merkel letzte Woche in Kairo ankam, versuchte man sich an der deutschen Hymne. Die Musiker blieben ihrer Hymnen-Linie auf ganz individuelle Art treu.

Mit seiner eigenwilligen Darbietung der russischen Nationalhymne beim Ägypten-Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin 2015 gelangte das ägyptische Militärorchester bereits weltweit in die Schlagzeilen. Die schiefen Töne bei der französischen Hymne, als Francois Hollande Ägypten besuchte, erlangten ebenfalls internationaler Aufmerksamkeit. Auch der chinesische Staatschef Xi Jinping durfte bei seinem Ägypten-Besuch die chinesische Hymne auf neue Art erleben. Immerhin darf man mangels anderslautender Hinweise aber bei der Interpretation der deutschen Hymne davon ausgehen, dass im Unterschied zum Vorfall rund um die Tennis-Damen vor wenigen Wochen auf Hawaii diesmal zumindest die richtige Strophe gemeint war.
 

Chinesische Hymne gespielt vom ägyptischen Militär-Orchester: