Antarktis im 360°-Format: Expedition zum entlegensten Teil der Erde

Antarktis im 360°-Format: Expedition zum entlegensten Teil der Erde
Ein internationales Team von Wissenschaftlern erforscht das Land der Gletscher und eines der am wenigsten besuchten Teile unseres Planeten – die Antarktis. Die Reise beginnt mit einem Flug von Argentinien zur Carlini Basis, der größten Forschungsstation der Antarktis. Weiter geht’s an Board der ARA Malvinas Argentinas, um die Küsten und Inseln des Kontinents zu erkunden.

RT-Korrespondent Ignacio Jubilla hat sich der Expedition angeschlossen und berichtet von unterwegs. Dank der innovativen 360°-Technologie bieten die Aufnahmen einmalige Einblicke in eine unbekannte Welt.

ForumVostok