Feierliche Willkommenszeremonie für US-Truppen in Polen von Protestrufen begleitet

Feierliche Willkommenszeremonie für US-Truppen in Polen von Protestrufen begleitet
Polnische Truppen, der Verteidigungsminister, Antoni Macierewicz, sowie die Ministerpräsidentin, Beata Szydło, haben am Samstag für die gepanzerte 3. Kampfbrigade der 4. Infanteriedivision aus den USA eine offizielle Willkommenszeremonie in der westpolnischen Stadt Sagan veranstaltet. Unter den Teilnehmern befand sich auch eine Protestgruppe, die sich das „Komitee für die Verteidigung der Demokratien“ nennt und die Rede des Verteidigungsministers mehrfach mit ihren Protestrufen störte.

Im Rahmen der Zeremonie präsentierten polnische Kräfte ihre neuesten Militärgeräte der Öffentlichkeit in der Innenstadt von Sagan. Die US-amerikanischen Soldaten und Panzer sind zur Zeit im Rahmen der US-amerikanischen Operation „Atlantic Resolve“ in Polen, wo sie an einer großangelegten NATO-Übung teilnehmen sollen. Im Anschluss sollen die US-Soldaten zusammen mit ihren Verbündeten im Baltikum rotieren und eine mögliche „russische Aggression“ abschrecken.

ForumVostok