„Viel versprochen – wenig gehalten“ - Was Moskauer mit Obamas Amtszeit assoziieren

„Viel versprochen – wenig gehalten“ - Was Moskauer mit Obamas Amtszeit assoziieren
Anlässlich der Abschlussrede Barack Obamas hat sich RT Deutsch gestern in Moskau vor der Botschaft der Vereinigten Staaten bei den Bürgern der Stadt darüber erkundigt, was diese mit der Amtszeit des scheidenden US-Präsidenten assoziieren. Die Meinungen aller der Befragten kaum auseinander.

Vor allem habe der US-Präsident die hohen Erwartungen an seine Amtszeit nicht erfüllt und trotz seines Friedensnobelpreises Krieg in der ganzen Welt geführt. Viele Russen hoffen auf eine friedliche Zukunft zwischen Ost und West unter Obamas Nachfolger Donald Trump.