US-Panzer erreichen Polen: „Wir werden jede Bedrohung gegen die NATO-Allianz abschrecken“

US-Panzer erreichen Polen: „Wir werden jede Bedrohung gegen die NATO-Allianz abschrecken“
Die ersten M1A2-Abrams US-Kampfpanzer der gepanzerten 3. Kampfbrigade der 4. Infanteriedivision haben am Dienstag die polnische Gemeinde Swietozow erreicht. Dort werden sie an einer großangelegten Militärübung der NATO teilnehmen, bevor sie sich auf den Weg ins Baltikum machen. Im Rahmen der US-Operation „Atlantic Resolve“ werden sie neun Monate vorwiegend in Osteuropa rotieren, um für „Frieden und Stabilität in der Region zu demonstrieren“.

Die US-Operation wurde 2014 ins Leben gerufen, als Reaktion auf „Annektion der Krim“ und die „russische Intervention in der Ukraine“ und soll die „Abschreckungsfähigkeiten“ verbessern und dazu dienen „die Partner in der Europäischen Union zu verteidigen“. Im Rahmen von „Atlantic Resolve“ haben letzte Woche drei mit Kriegsgerät beladene US-Frachter Bremerhaven erreicht. An Bord waren 446 Kettenfahrzeuge, 907 Radfahrzeuge sowie 650 Anhänger und Auflieger, darunter 87 Kampfpanzer, 144 Bradley-Schützenpanzer, 18 Panzerhaubitzen M109A6 Paladin sowie 419 geländegängige Fahrzeuge (Humvees).

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Videoquelle: AiirSource Military