Proteste gegen höhere Benzinpreise in Mexiko

Proteste gegen höhere Benzinpreise in Mexiko
Landesweite Proteste gegen den Anstieg der Benzinpreise in Mexiko.
In Mexiko protestieren landesweit Menschen gegen den Anstieg der Kraftstoffpreise. Die Kosten für Benzin sind zuletzt um 20 Prozent, die für Diesel um rund 15 Prozent gestiegen. Auf Transparenten machten die Demonstranten vor allem Präsident Enrique Peña Nieto für die unpopuläre Teuerung verantwortlich.