USA: Trump-Gegner wird mit voller Wucht die Treppe hinuntergestoßen

USA: Trump-Gegner wird mit voller Wucht die Treppe hinuntergestoßen
Ein Trump-Gegner ist gestern eine Treppe in der Ohio State University heruntergestoßen worden. Der junge Mann namens Tim Joseph war Teil eines Protest gegen den designierten US-Präsidenten Donald Trump. Er stellte sich mit einem Megafon auf eine Treppe und hielt eine Rede gegen ihn. Plötzlich kommt ein anderer junger Mann die Treppe heruntergelaufen und springt mit vollem Körpereinsatz in Josephs Rücken, sodass er die Treppen herunterstürzt.

Der Angreifer wurde unmittelbar nach seiner Attacke von anderen Protestlern überwältigt. Berichten zu Folge wurde er von der Universität suspendiert. Seit Trumps Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen letzte Woche kommt es in unzähligen US-Städten, darunter in Chicago, Los Angeles, Washington DC und Seattle, zu großen Protesten gegen Trump. Die Demonstranten weigern sich seinen Sieg zu akzeptieren.  

Nutzungsrechte: The Lantern