Kasachstan: Start der Mission Sojus MS-02 vom Kosmodrom Baikonur

Kasachstan: Start der Mission Sojus MS-02 vom Kosmodrom Baikonur
Die Kosmonauten der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos Sergei Ryschikow und Andrei Borissenko sowie der NASA Astronaut Shane Kimbrough starteten am 19. Oktober in einem Sojus-Raumschiff vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan aus und werden die internationale Raumstation ISS am 21. Oktober erreichen. Die Mission Sojus MS-02 besteht darin, drei Besatzungsmitglieder der ISS-Expeditionen 49 und 50 zur Internationalen Raumstation zu befördern.