Putin packt über französische Syrien-Resolution aus: Sie wollten nie eine Lösung, sondern unser Veto

Putin packt über französische Syrien-Resolution aus: Sie wollten nie eine Lösung, sondern unser Veto
Der russische Präsident, Wladimir Putin, hat sich gestern bei dem Gesprächsforum „Russland ruft“ in Moskau zu der französischen Syrien-Resolution geäußert und sich dazu gezwungen gesehen, in „dreckiger Wäschewühlen zu müssen“.

Er erklärte, dass die Außenminister Russlands und Frankreich sich zuvor auf die Inhalte in Moskau geeinigt hatten. Als der französische Außenminister aber einen Tag später nach Washington flog, um mit John Kerry zu sprechen, wurde diese Einigung, ohne Moskau darüber zu informieren, verworfen. Laut Putin hatten sie es auf ein Veto Russlands abgezielt und waren an keiner Lösung für den Syrien-Konflikt interessiert. Sie wollten lediglich einen weiteren Vorwand konstruieren, um Russland über ihre kontrollierten Massenmedien dämonisieren zu können.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Trends: # Krieg in Syrien