Erdogan: Wir werden militärisch im Irak operieren und brauchen dazu keine Erlaubnis aus Bagdad

Erdogan: Wir werden militärisch im Irak operieren und brauchen dazu keine Erlaubnis aus Bagdad
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat gestern in Istanbul erklärt, dass das türkische Militär keine Anweisungen von Bagdad akzeptieren werde im Zusammenhang mit den Militäroperationen in Mossul. "Wir werden an Operationen im Irak und Mossul teilnehmen und Niemanden deswegen um Erlaubnis fragen", so Erdogan.

Zu dem Streit kommt es, nachdem der irakische Premierminister Haider al-Abadi von der Türkei verlangt hat, die türkischen Truppen vom Bashiqa-Stützpunkt nahe Mossul abzuziehen. Erdogan betonte, dass der Premierminister selbst die Schaffung dieser Militärbasis gefordert hatte.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.