icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Zehn Jahre WikiLeaks: Wie geht es Julian Assange in London?

Zehn Jahre WikiLeaks: Wie geht es Julian Assange in London?
Heute kein Auftritt: Ein Archivbild zeigt den WikiLeaks-Gründer in der ecuadorianischen Botschaft in London. Doch zum zehnten Geburtstag blieb der Balkon leer.
Zum zehnten Geburtstag der Enthüllungsplattform WikiLeaks wollte deren Gründer Julian Assange eigentlich eine Rede auf dem Balkon seines Botschaftsasyls in London halten. Doch daraus wurde nichts. RT-Reporterin Polly Boiko war dennoch vor Ort und fragt nach, ob die jüngsten Drohungen aus den USA gegen Assange zu verschärften Sicherheitsmaßnahmen geführt haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen