Irak: Grausame Entdeckung - Schariagericht und Gefängnis des IS mit Menschen-Käfigen gefunden

Irak: Grausame Entdeckung - Schariagericht und Gefängnis des IS mit Menschen-Käfigen gefunden
Ein Video, das unsere Kollegen von RT Arabisch am Freitag veröffentlicht haben, zeigt einen Scharia-Gerichtssaal und ein Gefängnis des so genannten Islamischen Staats im Jubail Gebiet von Falludscha. In dem Gebäude wurden zudem alte Gerichtsakten, Fotos und Dokumente von Verfahren und Beschwerden im Zusammenhang mit Konflikten zwischen IS-Mitgliedern gefunden.

Irakische Truppen fanden zudem Eisenkäfige in verschiedenen Größen, einige davon so klein, dass es den Eindruck erweckt, als seien sie für Kinder gedacht. Nach irakischen Ermittlern wurden die Haft- und Folterstrafen Menschen auferlegt, die mit den „IS-Gesetzen“ nicht einverstanden waren. Ein Soldat fügte hinzu, dass einige der Verurteilten vermutlich auch gleich hingerichtet wurden. Falludscha, das etwa 80 Kilometer westlich von Bagdad entfernt ist, wurde am 5. Juni 2016 von der irakischen Armee für befreit erklärt. 

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.