Mehr Geld für die teuersten Streitkräfte der Welt: Donald Trump will US-Militär massiv ausbauen

Mehr Geld für die teuersten Streitkräfte der Welt: Donald Trump will US-Militär massiv ausbauen
Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat am Dienstag seine Pläne für die Erhöhung des US-Verteidigungshaushalts und den „Wiederaufbau“ des Militärs, während einer Wahlkampfveranstaltung in Philadelphia, angekündigt. Aus 276 Kampfschiffen und U-Booten will Trump 350 machen. Anstatt 23 Marine-Bataillonen will er 35 haben, außerdem rund 200 neue Kampfflugzeuge und ein Raketenabwehrsystem der neuesten Generation.

Denn laut Trump seien die Bedrohungen für die USA groß, wenn man nur zum Iran, nach Nord-Korea oder auf den Terrorismus schaue. Das US-Militär ist mit riesigem Abstand das teuerste Militär der Welt und hat alleine im Jahr 2015 ganze 596 Milliarden US-Dollar verschlungen. Auf Platz zwei ist China mit 215 Milliarden Dollar. 

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.