Schäuble: Westliche Militärinterventionen nicht immer erfolgreich, aber in der heutigen Welt nötig

Schäuble: Westliche Militärinterventionen nicht immer erfolgreich, aber in der heutigen Welt nötig
Finanzminister Schäuble hat heute am ersten Tag der Haushaltsdebatte im Bundestag seine Pläne vorgestellt, unter anderem zum Verteidigungsetat. Er erklärte, dass nächstes Jahr der Verteidigungshaushalt um 1,7 Milliarden Euro angehoben wird und bis 2020 sogar um zehn Milliarden. Denn in der Welt, wie sie heute ist, so Schäuble, können wir nicht ganz ohne Interventionen auskommen, auch wenn militärische Interventionen des Westens nicht immer Erfolg gebracht haben.