Protest vor dem Brandenburger Tor gegen NATO-Expansion und für Frieden mit Russland

Protest vor dem Brandenburger Tor gegen NATO-Expansion und für Frieden mit Russland
Eine Gruppe von Demonstranten hat sich am Donnerstag vor dem Brandenburger Tor versammelt, um gegen die NATO-Expansion zu protestieren. Die Aktivisten riefen zum Frieden zwischen Europa und Russland auf, da nur so der Frieden im Westen garantiert ist. Im Anschluss bildeten die Demonstranten eine Menschenkette vor der russischen Botschaft. Der Protest verlief friedlich und ohne Zwischenfälle.