icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erdbeben in Italien: Zahl der Toten steigt auf 247

Erdbeben in Italien: Zahl der Toten steigt auf 247
Letzte Nacht gegen 03:30 Uhr ist Zentralitalien von einem Erdbeben der Stärke 6,2 erschüttert worden. Ein Handy-Video zeigt Amatrice, der zu den besonders schwer getroffenen Orten zählt. Sergio Pirozzi, der Bürgermeister des 2500-Einwohner-Ortes, erklärte, dass die halbe Stadt zerstört sei. Die Zahl der Toten ist mittlerweile auf 247 gestiegen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen