icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ein Tauchertraum wird wahr: Tiefstes „Blaues Loch“ im südchinesischen Meer entdeckt

Ein Tauchertraum wird wahr: Tiefstes „Blaues Loch“ im südchinesischen Meer entdeckt
Forscher haben im südchinesischen Meer nahe der Paracel-Inseln das vermutlich tiefste „Blaue Loch“ der Welt entdeckt. Blaue Löcher sind Öffnungen im Dach eines Küstensaumriffs. Das neu entdeckte Blaue Loch soll 300 Meter tief sein und löst damit das bislang als tiefstes geltende Blaue Loch auf den Bahamas ab, das nur etwa 200 Meter tief ist.

Die Blauen Löcher sind beliebte Ziele für Taucher, jedoch auch sehr gefährlich, denn immer wieder verunglücken Taucher in solchen Löchern, die teilweise in der Tiefe Höhlensysteme aufweisen, tödlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen