Syrien: Video zeigt angeblichen Abschuss eines russischen Hubschraubers nahe Palmyra durch den IS

Syrien: Video zeigt angeblichen Abschuss eines russischen Hubschraubers nahe Palmyra durch den IS
Kämpfer des IS sollen einen Kampfhubschrauber vom Typ MI-35 in der Nähe von Palmyra abgeschossen haben. Die beiden russischen Piloten an Bord kamen dabei ums Leben. Der MI-35 führte auf Anfrage von Damaskus Angriffe auf den IS durch. Laut dem russischen Verteidigungsministerium befand sich der Hubschrauber auf dem Rückweg zum Stützpunkt und wurde mit einer US-Panzerabwehrlenkwaffe [TOW] über einem Gebiet, das offiziell unter Regierungskontrolle steht, abgeschossen.

Es gibt aber auch Stimmen von Militärexperten, die auf die Möglichkeit eines Abschuss durch "friendly fire" verweisen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen