Schreckensmoment in Hessen: Schüsse und Geiselnahme in Kino – SEK erschießt Täter in Viernheim

Schreckensmoment in Hessen: Schüsse und Geiselnahme in Kino – SEK erschießt Täter in Viernheim
Ein maskierter und bewaffneter Mann hat heute im südhessischen Viernheim ein Kino gestürmt und Geiseln genommen. Der Täter verschanzte sich in einem Kinosaal. Ein Großkommando der Polizei rückte an, ein schwer bewaffnetes Sondereinsatzkommando kam per Hubschrauber aus Frankfurt eingeflogen.

Nachdem der genaue Aufenthaltsort des Geiselnehmers in dem Kinokomplex ermittelt werden konnte, stürmte das SEK den Kinosaal und lieferte sich einen Schusswechsel mit dem Geiselnehmer, der dabei ums Leben kam. Die Geiseln verletzte der Täter nicht. Sie kamen mit dem Schrecken davon, allerdings wurden mindestens 25 Menschen durch Tränengas, das bei der Erstürmung eingesetzt wurde, verletzt. Über die Hintergründe, die den Mann zur Tat bewegten, ist bislang nichts bekannt.