Jekaterinburg: Russische Wissenschaftler entdecken mutierte Frösche mit durchsichtiger Haut

Jekaterinburg: Russische Wissenschaftler entdecken mutierte Frösche mit durchsichtiger Haut
Eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Jekaterinburg hat gestern ihre neueste Entdeckung präsentiert. Es handelt sich um zwei mutierte, transparente Frösche. Doktor Wladimir Werschinin, der die Abteilung der Zoologie der Uralischen Föderalen Universität der Stadt führt, war einer der Wissenschaftler, der die Tiere in der Nähe einer verlassenen Chemiefabrik entdeckte.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.