Paris steht unter Wasser - Drohne filmt schwere Überschwemmungen in Frankreichs Hauptstadt

Paris steht unter Wasser - Drohne filmt schwere Überschwemmungen in Frankreichs Hauptstadt
Eine Drohnenaufnahme von heute des Besirks Essonne in Paris zeigt das schwere Ausmaß der jüngsten Überschwemmungen in der französischen Hauptstadt, durch die mindestens vier Menschen gestorben sind und 24 verletzt worden. Nach acht Tagen schwerer Regenfällen und steigenden Wasserständen hat die Seine den höchsten Pegelstand der letzten 30 Jahre erreicht, nämlich 6 Meter höher über dem Normalstand.