Schalke-Spieler Neustädter: Ich bin einfach glücklich im russischen Nationalteam zu spielen

Schalke-Spieler Neustädter: Ich bin einfach glücklich im russischen Nationalteam zu spielen
FC Schalke 04 Spieler, Roman Neustädter, hat heute seinen russischen Pass im russischen Generalkonsulat in Bonn erhalten, damit er für Russland bei der EM 2016 spielen kann. Am 18. Mai wurde er durch den russischen Präsidenten, Wladimir Putin, zum russischen Staatsbürger ernannt, wofür Neustädter die deutsche Staatsangehörigkeit ablegen musste.

Neustädter, der in der heutigen Ukraine geboren wurde, erklärte vor der Kamera auf russisch, dass er einfach nur sehr glücklich darüber ist, dass er bei der EM in Frankreich für die russische Nationalmannschaft spielen kann. Russland wird bei der Europameisterschaft 2016 in der Gruppe B auf die Slowakei, Wales und England treffen.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.