Streiks gegen Arbeitsrechtsreform in Frankreich: Brennende Barrikaden blockieren AKW

Streiks gegen Arbeitsrechtsreform in Frankreich: Brennende Barrikaden blockieren AKW
Streikende AKW-Mitarbeiter haben heute mit brennenden Barrikaden den Zugang zum Kernkraftwerk Nogent, im Rahmen des landesweiten Streiks im Energie-Sektor, blockiert. Auch Mitarbeiter anderer AKWs haben heute angekündigt, sich den Streiks anzuschließen. Die Streiks sind Teil der landesweiten Proteste gegen die umstrittene Arbeitsrechtsreform, die den Arbeitnehmern erhebliche Abstriche abverlangt.

Der Streik verursachte, dass der Betrieb des Kernkraftwerks auf 30% der eigentlichen Kapazität heruntergefahren werden musste. 

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.