Indien: Schwerstes Mädchen der Welt in Hassan geboren

Indien: Schwerstes Mädchen der Welt in Hassan geboren
Journalisten sind gestern in das Krankenhaus der südindischen Stadt Hassan geströmt, um einen Blick auf das Neugeborene zu werfen, von dem Ärzte glauben, dass es das schwerste neugeborene Mädchen der Welt ist. Die Kleine bringt stolze 6,8 kg auf die Waage. Das Durchschnittsgewicht beträgt bei Mädchen normalerweise 3,2 kg nach der Geburt.

Die Kleine ist aber kerngesund. Bei den Ärzten sorgt sie für Fragezeichen, denn die Geburt verlief völlig normal. Die junge Rekordhalterin wird aber nicht ins „Guiness Buch der Rekorde“ kommen, da bei Geburten nicht zwischen Geschlechtern getrennt wird. Der bisherige Rekordhalter ist ein Junge, der 1955 in Italien mit unglaublichen 10,2 kg zur Welt gebracht wurde.