PEGIDA-Marsch in Dresden und Gegenproteste

PEGIDA-Marsch in Dresden und Gegenproteste
Zirka 3.500 PEGIDA-Anhänger sind am Montagabend durch die Straßen von Dresden gezogen, um gegen die vermeintliche Islamisierung des Abendlandes zu demonstrieren.

Eine Gruppe bekennender Nationalsozialisten hielt dabei ein Plakat hoch, welches optisch dem klassischen Antifa-Design nachempfunden war.