Polizei setzt Tränengas gegen Migranten und Flüchtlinge an griechisch-mazedonischer Grenze ein

Polizei setzt Tränengas gegen Migranten und Flüchtlinge an griechisch-mazedonischer Grenze ein
Mazedonische Grenzpolizisten haben erneut Tränengas auf Flüchtlinge und Migranten auf der griechischen Seite des Grenzzaunes eingesetzt, weil diese erneut versuchten die Grenzabsperrung niederzureißen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen