icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Idomeni: Polizei und Flüchtlinge prallen an mazedonischer Grenze aufeinander - Dutzende verletzt

Idomeni: Polizei und Flüchtlinge prallen an mazedonischer Grenze aufeinander - Dutzende verletzt
Gestern haben Flüchtlinge erneut versucht, den Grenzzaun in Idomeni zur mazedonischen Grenze niederzureißen. Dabei ist es zu schweren Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Während die Flüchtlinge und Migranten Steine auf die Polizisten schleuderten, antworteten die Polizeikräfte mit Tränengas, Gummigeschossen, Blendgranaten und Wasserwerfereinsätzen.

Während der Auseinandersetzungen haben mazedonische Polizisten wiederholt griechisches Territorium betreten, um die Geschosse besser auf die Steinewerfer abfeuern zu können. Es soll zu Dutzenden Verletzten gekommen sein.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen