icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Einmal ohne alles, bitte! Fette Ratte bei McDonalds auf Joghurt-Toppings gefilmt

Einmal ohne alles, bitte! Fette Ratte bei McDonalds auf Joghurt-Toppings gefilmt
Fastfood-Riese McDonalds hat es auf schlechte Kanalisation und lokale Straßenhändler geschoben, nachdem eine große Ratte auf Belägen für Desserts in seiner Niederlassung in Thailand gefilmt wurde. Das Video, das angeblich im Restaurant der Stadt Hat Yai aufgenommenen wurde, zeigt das Nagetier, wie an der Dessert-Theke vom süßen Joghurt-Belag nascht.

Die Zutaten des globalen Fastfood-Anbieters wurde im Laufe der Jahre oft in Frage gestellt, aber Ratte ist sicherlich nicht auf dem McDonald's-Menü.

Im Internet ging das Video viral und auf Spötter läßt sich bekanntlich nicht lange warten:

"Möchten Sie Pommes zur Ratte?"

Ein Sprecher der Restaurantkette bestätigte, dass das Material echt sei, und suchte die Schuld in der Nachbarschaft für die Rattenbefall, berichtet Asien-Korrespondent. Das Management schiebt die Schuld auf lokale "Straßenverkäufer und die öffentliche Kanalisation, die ein Brutgebiet für Ratten und Insekten sind".


"Wir haben Überwachungsvideos geprüft und festgestellt, dass die Anklage zutrifft... Wir ordneten dem Restaurant an, seine komplette Ausstattung und das ganze Restaurant sofort zu reinigen, vor allem die Dessert-Theke", so die Anweisung laut AP.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen