Russland entsendet weitere Experten zur Minenräumung nach Palmyra

Russland entsendet weitere Experten zur Minenräumung nach Palmyra
Gestern sind weitere russische Minenräumungsexperten nach Syrien entsandt worden. Die Experten sind vom Militärflugplatz Tschkalowski in der Oblast Moskau mit einem Transportflugzeug des Typs Iljuschin Il-76 nach Syrien gestartet, um bei der Minenräumung von Palmyra zu helfen. Außerdem wurden Sprengstoffspürhunde, Ausrüstung und ein Militärlastwagen mitgenommen. Das Team wird vorerst zum Hmeimim-Stützpunkt in Latakia fliegen und sich von dort aus nach Palmyra begeben.

Palmyra wurde über das letzte  Wochenende von der Syrischen Arabischen Armee mit Hilfe russischer Luftschläge vom IS zurückerobert.