Grosny: Hunderttausende zelebrieren die Einheit mit Russland und den Frieden

Grosny: Hunderttausende zelebrieren die Einheit mit Russland und den Frieden
Gestern ist in der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Grosny, der Tag der Verfassung der Republik Tschetscheniens gefeiert worden. Vor 13 Jahren wurde ein Referendum abgehalten, in dem die Menschen für den Verfassungsvorschlag des ehemaligen Präsidenten Tschetscheniens, Achmat Abdulchamidowitsch Kadyrow, der am 09. Mai 2004 durch einen Bombenanschlag getötet worden ist, gestimmt haben sowie für die Einheit mit Russland.

An der feierlichen Kundgebung in Grosny haben Hunderttausende Menschen teilgenommen. Laut „www.grozny.tv“, die sich auf Aussagen des Innenministeriums beziehen, sollen insgesamt sogar über eine Million Menschen auf die Straßen gezogen sein, um den Tag zu feiern.