icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wer errät es? Wer hat Schuld an der Flüchtlingskrise und nutzt sie, um Europa zu destabilisieren?

Wer errät es? Wer hat Schuld an der Flüchtlingskrise und nutzt sie, um Europa zu destabilisieren?
Westliche Medien haben einen Schuldigen für alle Übel, die in der so Welt geschehen, gefunden. Die Flüchtlingskrise ist nicht etwa ein Produkt des IS oder der vielen "demokratiebringenden" Kriege und Revolutionen, die es in der Region gegeben hat, aus der sie fliehen. Nein, auch raffgierige Konzerne und Banken tragen keine Schuld daran, dass es Flüchtlinge gibt.

Die Schuld liegt laut einigen europäischen Medien bei einem alten Verdächtigen, der einen heimtückischen Plan ausgeheckt hat, die Flüchtlinge in die EU zu treiben, um sie zu destabilisieren und Bundeskanzlerin Merkel zu stürzen. Und wenn er das geschafft hat, wird er wohl die Weltherrschaft an sich reißen und das Reich des Bösen ausrufen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen