Russland: Glück gehabt – Keine Verletzten nach Brücken-Zusammensturz

Russland: Glück gehabt – Keine Verletzten nach Brücken-Zusammensturz
Pendler in der Region Primorje haben gestern noch einmal Glück gehabt, nachdem eine Brücke zwischen Wladiwostok und Nachodka teilweise zusammengestürzt ist, denn wie durch ein Wunder ist niemand verletzt worden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen