Putin, Assad, Kim Jong-un, Pegida und Merkel auf einer Veranstaltung – Karneval macht es möglich

Putin, Assad, Kim Jong-un, Pegida und Merkel auf einer Veranstaltung – Karneval macht es möglich
Trotz Schlechtwetter-Prognose und der gedrückten Stimmung nach der Übergriffswelle in der Silvesternacht hat der Rosenmontagszug gestern in Köln große Menschenmengen angezogen, die ausgiebig feierten. Die Mottowagen der Rosenmontagsparade waren dieses Jahr unter anderem durch Abbildungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der Bundeskanzlerin Merkel, des griechischen Premierministers Alexis Tsipras und des ehemaligen FIFA-Präsidenten Sepp Blatter besetzt.