„Sie schossen ihm viermal in die Beine“: Al-Nimrs Sohn im Interview nach Hinrichtung seines Vaters

„Sie schossen ihm viermal in die Beine“: Al-Nimrs Sohn im Interview nach Hinrichtung seines Vaters
Am 02. Januar 2016 ist der schiitische Geistliche Scheich Nimr Bakr al-Nimr in Saudi Arabien hingerichtet worden. Infolgedessen kam es weltweit zu Protesten. Protestler demolierten die saudischen Botschaften im Iran und im Irak. Saudi Arabien zog daraufhin die Mitarbeiter seiner Botschaft im Iran ab und legte die diplomatischen Beziehungen zum Iran aufs Eis.

Nun hat der Sohn des getöteten Geistlichen im Interview erzählt, wie schlimm sie seinen Vater behandelt haben und dass die Leiche bis heute der Familie nicht übergeben worden ist.