icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Hitlers "Mein Kampf" wieder in deutschen Buchhandlungen - Was sagen die Buchhändler?

Hitlers "Mein Kampf" wieder in deutschen Buchhandlungen - Was sagen die Buchhändler?
Seit Donnerstag gibt es erstmals seit 70 Jahren wieder Hitlers "Mein Kampf", allerdings in kritischer Edition, in Deutschland zu kaufen, auch in der Buchhandlung Lehmkuhl in München. Die Mitarbeiter der Buchhandlung haben sich bewusst für den Verkauf entschieden und glauben nicht, dass dadurch mehr oder überhaupt Rechtsradikale ins Geschäft kommen.

"Dieses Buch in dieser kommentierten Fassung zu lesen, macht keinem Rechtsradikalem Spaß", so Michael Lemling, Geschäftsführer der Buchhandlung. Die Ausgabe in kritischer Auseinandersetzung wurde durch das Münchner Institut für Zeitgeschichte herausgebracht und soll 59 Euro kosten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen