icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Flüchtlingsdeal zwischen der Türkei und der EU - Die Türkei hält sich nicht an Abmachungen

Flüchtlingsdeal zwischen der Türkei und der EU - Die Türkei hält sich nicht an Abmachungen
Luxemburg hat einen Bericht veröffentlicht, der aussagt, dass die Türkei den Flüchtlingsstrom nicht reduziere. Ende November erhielt die Türkei drei Milliarden Euro von der EU, um den Flüchtlingsstrom aus der Türkei in die EU einzudämmen und die Flüchtlinge in der Türkei besser versorgen zu können. Jedoch wurde der Zustrom tatsächlich nur gering reduziert.

Anna Shea von Amnesty International beschuldigt die türkischen Behörden außerdem, dass sie die Flüchtlinge zurück in die Kriegsgebiete, auch unter Anwendung von Gewalt, schicke.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen