icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Lenkwaffenkreuzer „Moskwa“ schützt russische Kampfjets über Latakia

Lenkwaffenkreuzer „Moskwa“ schützt russische Kampfjets über Latakia
Das Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte „Moskwa“ beschützt fortan von der Küste Latakias aus die russischen Kampfjets bei ihren Operationen gegen Terroristen in Syrien. Die Verlegung der „Moskwa“ ist nur eine der Konsequenzen für den Abschuss der russischen Su24 durch die Türkei, die vom Luftwaffenstützpunkt in Latakia operierte. Der Lenkwaffenkreuzer wurde verlegt, um die Luftabwehr zu verstärken und solche „Abschüsse“ zukünftig zu verhindern.

Russland betonte, dass jede Gefahr für die russischen Truppen eliminiert werden wird. Das Raketenschiff „Moskwa“, ist mit dem Luftabwehrsystem „Fort“ ausgerüstet, das ähnlich wie das landgestützte Luftabwehrsystem S-300 funktioniert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen