Syrien: Russische Su34-Kampfjets zum eigenen Schutz nun mit Luft-Luft-Raketen ausgestattet

Syrien: Russische Su34-Kampfjets zum eigenen Schutz nun mit Luft-Luft-Raketen ausgestattet
Das russische Verteidigungsministerium hat heute ein Video veröffentlicht, dass einen russischen Bomber des Typs Su34 mit Luft-Luft-Raketen bestückt zeigt. Zum Schutz vor möglichen Angriffen durch andere Flugzeuge werden künftig die russischen Su34-Kampfjets ihre Lufteinsätze in Syrien zusätzlich mit Luft-Luft-Raketen ausgestattet, die Ziele in bis zu 60 km Entfernung zerstören können, fliegen, so Oberst Igor Klimow heute in Latakia.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen