Nach Massenschlägerei zwischen Flüchtlingen in Berlin-Tempelhof Unruhestifter verhaftet

Nach Massenschlägerei zwischen Flüchtlingen in Berlin-Tempelhof Unruhestifter verhaftet
In der Flüchtlingsunterkunft im früheren Flughafen Tempelhof ist es bei der Essensausgabe am Samstag zwischen Hunderten Flüchtlingen zu einer Massenschlägerei gekommen. Die Polizei nahm 23 Männer fest, die die Schlägerei herbei geführt haben sollen. Midestens zwei Menschen sind verletzt worden. Auch in Spandau ist es ebenfalls am Samstag zu einer Massenschlägerei zwischen Flüchtlingen gekommen, weshalb über 500 Menschen aus dem Flüchtlingsheim flohen. Dort kam es zu mehreren Verletzten.