icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Pro-NRW protestiert gegen Moscheen und Islamisierung: Rednerin droht Anzeige wegen Volksverhetzung

Pro-NRW protestiert gegen Moscheen und Islamisierung: Rednerin droht Anzeige wegen Volksverhetzung
Rund 300 Demonstranten der rechtsextremen Bewegung Pro-NRW haben sich gestern unter dem Motto „Freiheit statt Islam“ am Breslauer Platz in Köln versammelt, um gegen die angebliche Islamisierung Europas, gegen Moscheen und Flüchtlinge zu protestieren. Einer Rednerin von Pro-NRW droht Medienberichten zu Folge wegen volksverhetzender Aussagen eine Anzeige. Die Protestteilnehmer trugen Deutschlandfahnen, Moschee-Verbots-Schilder und mindestens eine Mohammed-Karikatur mit sich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen