Athen: Zusammenstöße zwischen Landwirten und Polizei bei Protesten gegen Sparpolitik

Athen: Zusammenstöße zwischen Landwirten und Polizei bei Protesten gegen Sparpolitik
Gestern kam es in Athen zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizisten. Rund 4.000 Landwirte hatten sich vor dem griechischen Parlament in Athen gegen die Sparpolitik und Steuerreformen versammelt. Die Polizei setzte Tränengas gegen die protestierenden Landwirte ein.