Angeschossener Überlebender berichtet von seinen Erlebnissen in der Konzerthalle „Bataclan"

Angeschossener Überlebender berichtet von seinen Erlebnissen in der Konzerthalle „Bataclan"
Nikolas, ein Überlebender aus dem Bataclan-Konzertsaal, berichtet von dem Chaos, das geherrscht hat als die Attentäter begannen zu schießen und wie es ihnen gelang zu fliehen. Er wurde durch eine Kugel im Arm getroffen. Die Attentäter hielten rund 100 Geiseln in dem Saaal fest und erschossen zig davon wahllos. Als die Polizei den Saal stürmte, sprengten sich, Medienberichten zufolge, drei der Geiselnehmer in die Luft.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitel-Funktion auf Youtube aktivieren.