icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erste Proben des russischen Impfstoffs „Sputnik V“ treffen in Ungarn ein

Erste Proben des russischen Impfstoffs „Sputnik V“ treffen in Ungarn ein
Am Donnerstag trafen russische Coronavirus-Impfstoffproben, auch Sputnik V genannt, in Budapest ein. Ungarns Außenminister Péter Szijjártó sagte, der Impfstoff werde von ungarischen Wissenschaftlern nun untersucht.

Sputnik V wird als "weltweit erster" eingetragener Impfstoff gegen COVID-19 bezeichnet und soll ab Anfang 2021 in den zivilen Verkehr gebracht werden. Das Produkt wurde vom russischen Gesundheitsministerium registriert und wird mit der finanziellen Hilfe des russischen Direktinvestitionsfonds hergestellt.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen