icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

China lässt grüßen: USA "bemühen" sich plötzlich wieder um Afrika (Video)

China lässt grüßen: USA "bemühen" sich plötzlich wieder um Afrika (Video)
Die Gründerin des "Startup Sunday", Mame Aminata Diambo, zusammen mit US-Außenminister Mike Pompeo während seines Besuchs in Dakar, Senegal, am 16. Februar 2020.
US-Außenminister Mike Pompeo ist gerade auf Afrikatournee und wirbt für engere Beziehungen mit den Vereinigten Staaten. Das plötzliche Interesse an den Befindlichkeiten afrikanischer Länder ist allerdings der chinesischen Konkurrenz geschuldet.

China ist zum größten Handelspartner des Kontinents aufgestiegen und investiert in die Infrastruktur. Und anders als in der Zusammenarbeit mit dem Westen, nehmen die afrikanischen Länder China als veritablen Partner wahr. Zwar warnt der US-Außenminister vor dieser Partnerschaft – doch fehlen ihm letztendlich die Argumente.

Mehr zum Thema - Heuschreckenplage am Horn von Afrika – Möglicher Vorläufer einer epidemischen Hungersnot

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen