icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Vulkanausbruch auf neuseeländischer Insel – Ein Toter, mehrere Verletzte

Vulkanausbruch auf neuseeländischer Insel – Ein Toter, mehrere Verletzte
Vulkanausbruch auf Whakaari, Neuseeland, 9. Dezember 2019.
Beim Ausbruch eines Vulkans auf der neuseeländischen Insel White Island ist mindestens ein Mensch getötet worden. Die Polizei befürchtet nach Angaben eines Sprechers, dass es noch weitere Todesopfer geben könnte.

Neuseelands Ureinwohner nennen ihn Whakaari, den "dramatischen Vulkan". Nach der jüngsten Eruption werden auf der Insel White Island mehrere Menschen vermisst. Die riesige Aschewolke ist selbst aus 50 Kilometern Entfernung zu sehen.

Die Eruption ereignete sich am Montag gegen 14.11 Uhr Ortszeit (2.11 Uhr MEZ). Zu diesem Zeitpunkt hielten sich mehrere Dutzend Touristen auf der Insel auf.

White Island liegt etwa 50 Kilometer von der Küste der neuseeländischen Nordinsel entfernt. Mehrere Unternehmen bieten dorthin Tagestouren mit dem Boot an. Die Insel wurde im Jahr 1769 von dem britischen Seefahrer James Cook entdeckt, der ihr auch den Namen gab. Grund dafür war, dass White Island ständig in einer Wolke von weißem Dampf und Rauch erschien.

Die Insel wird pro Jahr von etwa 10.000 Ausflüglern besucht. Der Vulkan war schon seit mehreren Wochen wieder verstärkt aktiv.

(rt deutsch/dpa) 

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen