icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ukraine-Affäre: Wankelmütiger Zeuge mit NYT als Quelle (Video)

Ukraine-Affäre: Wankelmütiger Zeuge mit NYT als Quelle (Video)
Bill Taylor auf dem Weg zur Anhörung im US-Kongress.
Die US-Demokraten haben die Aussage eines Diplomaten vorgelegt, die US-Präsident Donald Trump in der sogenannten Ukraine-Affäre belasten soll. Demnach hätte das Weiße Haus seine Finanzhilfen an die Ukraine von Ermittlungen gegen den ehemaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden abhängig gemacht.

Bei dem Diplomaten handelt es sich um den ehemaligen US-Botschafter in der Ukraine Bill Taylor. Über Informationen aus erster Hand verfügt Taylor offenbar nicht. Dass Donald Trump überhaupt mittels seines Anwaltes Rudy Giuliani in der Ukraine an Informationen über Joe Biden kommen wollte, habe er der New York Times entnommen. Ein wirklicher "Belastungszeuge" ist er offenbar nicht.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen