icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Laut Dokumenten: US-Tarnunternehmen versorgt Terroristen in Nahost mit serbischen Waffen (Video)

Laut Dokumenten: US-Tarnunternehmen versorgt Terroristen in Nahost mit serbischen Waffen (Video)
Symbolbild: Kämpfer des "islamischen Staates" in Syrien
Das US-Unternehmen Sierra Four Industries hat weder eine Telefonnummer noch eine E-Mail-Adresse und beschäftigt nur 5 Angestellte. Dennoch spielt die unscheinbare Firma offenbar eine wichtige Rolle bei der Bewaffnung von "Rebellen" und Terroristen in Syrien und im Jemen.

Mehr zum Thema - Laut geleakten Dokumenten: US-Spezialeinheit soll Waffen an Terroristen geliefert haben (Video) 

In Serbien kaufte Sierra Four Industries Waffen des ansässigen Rüstungsunternehmens Holding Corporation Krusik. Offiziell waren diese Güter für Rumänien bestimmt. In vom Pentagon gecharterten zivilen Flugzeugen wurden die Waffen jedoch in den Nahen Osten transportiert, wo sie in Syrien und dem Jemen in den Händen von "Rebellen" und Terroristen wiederauftauchten.

Mit dem Ende der CIA-Operation "Timber Sycamore" im Jahr 2017 wurde die Ausbildung und Bewaffnung sogenannter Rebellen durch die USA offiziell eingestellt. Dem Bericht der bulgarischen Journalistin Diljana Gaitandschijewa zufolge, wurde dieses Programm jedoch insgeheim unter anderem Namen fortgeführt.

Mehr zum ThemaCIA-Programm zur Förderung des Terrors in Syrien: Offiziell Hunderttausend Tote und Verletzte

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen