icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Trotz Todesstrafe: Paris will französische IS-Kämpfer im Irak vor Gericht stellen lassen (Video)

Trotz Todesstrafe: Paris will französische IS-Kämpfer im Irak vor Gericht stellen lassen (Video)
IS-Kämpfer, Frauen und Kinder bei ihrer Kapitulation im Dorf Baghouz, Provinz Deir Al Zor, Syrien, 14. März 2019. REUTERS/Issam Abdallah
Die Menschenrechtsexpertin der UNO, Agnes Callamard, hat die französische Regierung aufgefordert, sieben zum Tode verurteilte französische IS-Kämpfer zurückzuholen und in Frankreich vor Gericht zu stellen, da sie im Irak in unlauteren Prozessen verurteilt worden seien.

Paris aber vertraut den dortigen Institutionen, dass man die Todesstrafe ablehne, sei Bagdad klar. Berichten zufolge sollen früher in diesem Jahr bereits elf französische Staatsbürger im Irak zum Tod durch Hängen verurteilt worden sein, nachdem sie von kurdischen Streitkräften in Syrien, die von Paris und Washington unterstützt werden, gefangen genommen wurden. 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen