icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Venezuela nennt neueste US-Sanktionen "kriegerischen Akt" (Video)

Venezuela nennt neueste US-Sanktionen "kriegerischen Akt" (Video)
Der rechtmäßige Präsident Venezuelas, Nicolás Maduro, übergibt im Rahmen einer Zeremonie im Präsidentenpalast Miraflores Gewehre an Selbstverteidigungs-Milizen, Caracas, 27. Juli 2019
Die neuesten in Washington verhängten Sanktionen seien ein "Akt des Krieges", und Venezuela ersucht daher den UN-Sicherheitsrat um Hilfe. Die USA wollen künftig alle Unternehmen und Personen mit Sanktionen belegen, die der Regierung des rechtmäßigen venezolanischen Präsidenten Maduro helfen, an der Macht zu bleiben.

Mehr zum ThemaDonald Trump erhöht Druck auf Venezuela – Venezolanisches Regierungsvermögen in den USA eingefroren

Die angekündigten Maßnahmen kommen einem Embargo gegen das Land gleich. US-Sicherheitsberater John Bolton erklärte, man wolle die gewöhnlichen Venezolaner vor den Auswirkungen der Sanktionen schützen. Es ist jedoch eine Binsenweisheit, dass das Schüren von Unzufriedenheit in der Bevölkerung immer eines der vorrangigsten Ziele von Sanktionen ist.

Mehr zum Thema - Donald Trump erhöht Druck auf Venezuela – Venezolanisches Regierungsvermögen in den USA eingefroren

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen